So hellst du deine Haare natürlich auf – Frisch & Blond in den Sommer

So hellst du deine Haare natürlich auf – Frisch & Blond in den Sommer


Du hast dir schon immer eine blonde Mähne gewünscht? Du hast Angst deine Haare mit einer Blondierung zu sehr zu strapazieren? Wir verraten dir, wie du deine Haare natürlich aufhellst, ohne Chemikalien dafür zu benutzen.

1. Haare aufhellen mit Zitrone

Eine Zitrone enthält Säure und diese hellt dein Haar natürlich auf. Verdünne einfach Zitronensaft mit Wasser und gibt das Ganze in das angefeuchtete Haare. Lass das ganze etwa 30 Minuten einziehen und spüle die Haare danach aus.

2. Honig

Warmer Honig entfaltet ein Enzym, welches deine Haare aufhellt. Erhitze den Honig auf Höchsten 40 Grad und verrühre ihn mit etwas Wasser. Alles in die feuchten haare geben und über Nacht einwirken lassen.

3. Kamille

Kamille ist eines der bekanntesten Mittel, um die Haare aufzuhellen. Mit einem Kamille-Teebeutel und kochendem Wasser kannst du so deine Haare ganz natürlich aufhellen. Bitte nicht auswaschen.

4. Zimt

Mit Zimt erreichst du einen leuchtenden Farbeffekt für rötlich-blonde Haare. Gib einfach einen gemahlenen TL Zimt in deine Haarkur und massiere das Ganze in das gewaschene Haar. Du kannst alles über Nacht einwirken lassen und am nächsten Tag mit Wasser ausspülen.

5. Backpulver

Backpulver, zusammen mit Zitronensaft und Olivenöl ist perfekt um deine Haare natürlich aufzuhellen. 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.